KONTAKT ade

Lieber Leser

Nach 35 Jahren und insgesamt 239 Ausgaben hat KONTAKT sich vom «Verkuppler» der schwulen Nation zum ernst zu nehmenden Medium der Szene entwickelt. Und weil so jede Geschichte einmal zu Ende geht, sagt KONTAKT heute tschüss und bedankt sich herzlich bei seinem Publikum.

Jetzt kommt eine neue Zeit. Und ein anderes Heft! Am 1. September präsentieren wir eine nigelnagelneue, moderne Zeitschrift, die zusammen mit den Machern des akut-Magazins produziert wird.

Display heisst das neue Schweizer Premium-Magazin. Darin bilden wir die schwule Schweiz und Welt in ihrer ganzen Buntheit ab, präsentieren sie sozusagen im Schaufenster – oder eben im Display. Mit Display bist du im Bild – queer im Bild. Jeden Monat spannt Display den Bogen von anspruchsvollen Berichten und Reportagen über Interviews bis hin zu sexy Fotografie und Lifestyle- sowie People-Themen – professionell umgesetzt mit Intelligenz und Witz.

Schon bald gehts los – achte ab 1. September unbedingt auf dein Display! In der Zwischenzeit informieren wir dich auf www.display-magazin.ch. //



     

Knigge für den Szene-Dschungel

Die schwule Welt gleicht von aussen gesehen oftmals einem Dschungel, es regiert das Recht des Stärkeren. Doch wer genauer hinsieht, erkennt auch hier eine Fülle von unausgesprochenen Regeln und Codes. In diesem Wirrwarr kann sich ein Uneingeweihter schnell verfangen, denn Fettnäpfchen lauern überall. KONTAKT schafft Abhilfe mit dem ultimativen Knigge für den schwulen Szene-Dschungel. //


 

Zuckersüsse Verführung

In Zürich-Wiedikon betreibt Fabricio Cordeiro ein kleines Zuckeratlier. Eine ungewöhnliche Liebesbeziehung hat den Brasilianer in die Schweiz geführt. Nun backt er für Hochzeiten. //


 

Zwischen den Geschlechtern

Der bald in den Schweizer Kinos anlaufende Film «XXY» wirft Licht auf das Tabuthema Intersexualität. KONTAKT hat mit der Intersexuellen Daniela Truffer über ihre Leidensgeschichte, ihr Leben und ihr Engagement gesprochen. //


 

Die edle Insel

Ibiza ist die perfekte Mischung aus Luxus und Hippietum. Wer auf gute Partys und Strände fernab von Insel-Proletentum
à la Mallorca steht, verbringt hier einen schönen Urlaub. //


 

Partybilder

CSD Zürich, 31. 5. 2008 //


europride 09

Die Termine im Juli und August

Das Fernsehprogramm im Juli und August

 

Kleininserate und Kontaktanzeigen